Startseite   Anfahrt   Links   Gästebuch   Kontakt   Impressum 
 
 Verein
 Mannschaften
 Jugendteams
 Chronik
 Galerie
 Sportanlagen
 Termine
 Aktuelles

Pos. SP
1. FC Kirchheim00
gesamte Tabelle




Aktuelles - Knappe 3:2 Niederlage in Erlenbach / Gunners landen Auswärtssieg

Fußball (Bezirksoberliga):  SV Erlenbach  –  1. FC Kirchheim  3 : 2  (0 : 1)


Trotz vier Erlenbacher Siege in Folge trat Kirchheim couragiert auf und war in der munteren und temporeichen Partie immer gleichwertig. Timo Rappl war nach einem verunglückten Rückpaß und nachfolgendem Patzer des Platzherren-Keepers Sven Schroer hellwach und stellte die Pausenführung sicher. Danach vergab der FC-ler Matthias Goßmann freistehend bei zwei Hochkarätern (25., 31. Min.) eine höhere Führung. Allerdings scheiterte auch Erlenbachs Haluk Kaya zweimal kaum weniger aussichtsreich (16., 30.) und Gäste-Torwart Andreas Bauer reagierte prächtig bei Sven Unversuchts 25 m-Freistoß (36.).

Nach der Pause erhöhten die Gastgeber den Druck. Sven Unversucht glich nach einem Konter per Direktabnahme aus und acht Minuten später gelang dem aufge-rücktem Igor Stapp mit einem Kopfball nach einem Eckstoß die Führung.

Danach zeigten die Gäste jedoch Moral und drängten ihrerseits auf den Ausgleich. Dieser gelang Jochen Spall mit seiner besonderen Stärke, einem wuchtigen und platzierten 20 m-Schuß. Fünf Minuten später mußte Kirchheim aber erneut einen schnellen Erlenbacher Konter zulassen, den der Torjäger Sven Unversucht (jetzt 6 Saison-Tore) wiederum eiskalt zum fünften Sieg in Serie abschloß. Trotzdem wäre ein Remis möglich gewesen, denn in der Nachspielzeit (90 + 3.) tauchte der einge-wechselte Benjamin Endres frei vor dem Tor auf, scheiterte jedoch aussichtsreich.


 1. FC Kirchheim: Bauer – Nadler, Konrad, M. Wülk, Kagerbauer – Spahn, Hofmann, Grieb (55. Spall), Goßmann – Rappl – Zöller (64.Endres)

Tore: 0:1 Rappl (23.), 1:1 Unversucht (55.), 2:1 Stapp (63.), 2:2 Spall (79.),
3:2 Unversucht

 

TSV Repperndorf II - FC Kirchheim II     0:3

Einen weiteren Sieg hingegen fuhr unsere Zweite Mannschaft beim TSV Repperndorf ein. Dabei ist das Ergebnis für die Hausherren noch äußerst schmeichelhaft: neben den drei Treffern wurde uns noch ein reguläres Tor aberkannt, 5(!)mal die Latte getroffen und Machten ordentlich Stimmung in Repperndorf: Die treuesten Fans der Gunnersein Elfmeter verschossen. Außerdem wurden noch bestimmt 10 Großchancen ausgelassen, sodaß die Gunners mit ein bisschen mehr Cleverness durchaus ihren eigenen Tor-Rekord vom Spiel gegen Markt Einersheim hätten brechen können. Aber egal, wieder drei Punkte mehr auf dem Konto, und wie auf dem Bild auf der linken Seite zu erkennen ist, sorgten die mitgereisten Gunnersfans trotz des mageren Ergebnisses für jede Menge Gänsehaut-Atmosphäre auf dem Repperndorfer Sportgelände.

Die Torschützen:

0:1 Felix Nusko
0:2 Neil Fisher
0:3 Felix Nusko



: zur Übersicht

Bitte klicken!Bitte klicken!Bitte klicken!
TOPNEWS

ERGEBNISSE
Alle Spiele

UMFRAGE
Keine Aktuelle Umfrage verfügbar.


[Ergebnisse der letzten Umfragen]

1. FC Kirchheim 1919 e.V.
Lilacher Straße 2a
97268 Kirchheim

Keller + Brennecke Werbeagentur