Startseite   Anfahrt   Links   Gästebuch   Impressum 
 
 Verein
 Mannschaften
 Jugendteams
 Chronik
 Galerie
 Sportanlagen
 Termine
 Aktuelles
 Datenschutz

Pos. SP
1. FC Kirchheim00
gesamte Tabelle




Aktuelles - Erste mit Heimpleite / Gunners festigen Tabellenführung

1. FC Kirchheim - SV Rödelmaier 0:1 (0:0).


Dem 1. FC Kirchheim will derzeit einfach nichts gelingen. In einem schwachen Spiel, das eigentlich keinen Sieger verdient hatte, hatten die Schützlinge von Trainer Dieter Noack aber am Ende doch das Nachsehen. Und das nach einem sehr glücklichen Treffer für die Gäste aus Rödelmaier: Denn gleich zwei Kirchheimer Verteidiger fälschten die Kugel nach einem Eckball in der 69. Minute ab - und zwar genau vor die Füße von SV-Stürmer Markus Benkert, der sie über die Linie bugsierte. Ansonsten waren über 90 Minuten Torchancen Mangelware. Auf Kirchheimer Seite setzte Dominik Peter in der 22. Minute einen Kopfball über das Gäste-Gehäuse, und Matthias Goßmann schoss kurz vor der Pause dem Gäste-Keeper direkt in die Arme. In der zweiten Hälfte schließlich vergab der eingewechselte Cornelius Kreusser mit einer Direktabnahme, die knapp am Tor vorbei strich, die beste Chance. Auch der SV Rödelmaier biss sich an der gegnerischen Abwehrreihe meist die Zähne aus. Erst als die Gastgeber in der Schlussphase ihre Defensive entblößten, hätte erneut Benkert sogar noch auf 2:0 erhöhen können. Das wäre allerdings des Guten wirklich zu viel gewesen.

Kirchheim: Bauer - Nadler, Konrad,
M. Wülk, Kagerbauer (78. Zöller) - Kem-
mer (52. Kreusser) - Goßmann (65. Spall),
Hofmann, Peter - Rappl, Grieb.
Tor: 0:1 Benkert (69.). Gelb-Rot: Grieb
(85./Kirchheim). Schiedsrichter: Akyol
(Würzburg). Zuschauer: 170.

 


FC Kirchheim II - SV Gaukönigshofen II   6:1
Unsere Zweite Mannschaft liess sich auch von dem ersten Rückstand der Saison nicht beirren und siegte verdient mit 6:1. Die Gäste waren in der 17. Minute nach einer Ecke in Führung gegangen, die schnelle Antwort innerhalb von 5 MInuten folgte von Benjamin Endress und Martin Kaupert.
Die weitern Treffer erzielten Sven Borst, Christopher Veeh, Felix Nusko und Neil Fisher (FE). Tatsächlich kam in der Schlussphase auch der wiedergenese Michael Müller zum Einsatz und zeigte ein vielversprechendes Debut.

Spielverlauf: 0:1 Alfons Lutz (13.),
1:1 Benjamin Endres (16.), 2:1 Martin
Kaupert (18.), 3:1 Sven Borst (43.), 4:1
Christopher Veeh (57.), 5:1 Felix Nusko
(77.), 6:1 Neil Fisher (89., Foulelfmeter,
verschuldet an Martin Kaupert).



: zur Übersicht

Bitte klicken!Bitte klicken!Bitte klicken!
TOPNEWS

ERGEBNISSE
Alle Spiele

UMFRAGE
Keine Aktuelle Umfrage verfügbar.


[Ergebnisse der letzten Umfragen]

1. FC Kirchheim 1919 e.V.
Lilacher Straße 2a
97268 Kirchheim

Keller + Brennecke Werbeagentur