Startseite   Anfahrt   Links   Gästebuch   Kontakt   Impressum 
 
 Verein
 Mannschaften
 Jugendteams
 Chronik
 Galerie
 Sportanlagen
 Termine
 Aktuelles

Pos. SP
1. FC Kirchheim00
gesamte Tabelle




Aktuelles - Zwei deftige Niederlagen

TSV Lengfeld – FC Kirchheim 5:0 (2:0)

Der Derby-Erfolg des TSV Lengfeld fiel letztlich klarer aus, als es zunächst aussah. Beide Teams neutralisierten sich über weite Strecken im ersten Durchgang. Die Partie schaukelte von Strafraum zu Strafraum – Chancen blieben auf beiden Seiten Mangelware. Einen ersten Ansatz von Torgefahr gab es nach 18 Minuten, als der Kirchheimer Matthias Nusko aus geringer Distanz genau den Keeper traf. Auf der Gegenseite nutzten die Platzherren ihren allerersten Vorstoß zur Führung: Thomas Mosthaf kam im Gewühl im Strafraum an den Ball und schloss kaltschnäuzig ab (26.). Lengfeld agierte auch in der Folge abgeklärter. Die Gäste leisteten sich kurz vor und kurz nach dem Wechsel schlimme Abwehrfehler – der TSV sagte artig danke. Das 2:0 durch Andreas Zehner (43.) und das 3:0 durch Frank Bader (49.) bedeuteten frühzeitig die Entscheidung. Fabian Ziegler (82.) und wiederum Bader (83.) machten nach schnellen Gegenzügen gegen aufgerückte Gäste die Pleite für Kirchheim perfekt. Für den FC gab es aber immerhin Aufmunterung von Lengfelds Informant: „Sie haben bis zuletzt alles versucht. Das war sehr imponierend.“ Bei solch lockeren Siegen tut man sich mit Komplimenten eben leicht.

Kirchheim: Bauer – Hofmann (50. Machnig) – M. Wülk, Konrad – Kagerbauer, Kemmer – Spahn (60. Scheuermann), Fleischmann, Klein (83. D. Wülk) – M. Nusko, Zöller.

Tore: 1:0 Mosthaf (26.), 2:0 Zehner (43.), 3:0 Bader (49.), 4:0 Ziegler (82.), 5:0 Bader (83.). Schiedsrichter: Dittmeier (Wörth). Zuschauer: 395.

 

FC Euerfeld - FCK II   4:1

Die Hausherren legten von Beginn an ein sehr hohes Tempo vor und gingen schnell mit 2:0 in Führung. Erst danach fand unsere Mannschaft besser ins Spiel und konnte das Spiel ausgeglichener gestalten, jedoch wurden wieder einmal einige Hochkaräter ausgelassen. Auch nach dem 3:0 stecktem die Gunners nicht auf und erzielten durch Schwertberger nach Fisher-Ecke das 3:1. Danach entblössten wir unsere Abwehr um vielleicht doch noch zu einem Punktgewinn zu kommen, was den Euerfeldern einige Kontermöglichkeiten eröffnete, wovon sie eine zum letztendlich verdienten 4:1 Endstand nutzten.  

(Anmerkung: Bei der Tabelle der Zweiten hat sich auf dieser Seite der Fehlerteufel eingeschlichen. Bis dieses behoben ist, ist die korrekte Tabelle hier zu finden.)  



: zur Übersicht

Bitte klicken!Bitte klicken!Bitte klicken!
TOPNEWS

ERGEBNISSE
Alle Spiele

UMFRAGE
Keine Aktuelle Umfrage verfügbar.


[Ergebnisse der letzten Umfragen]

1. FC Kirchheim 1919 e.V.
Lilacher Straße 2a
97268 Kirchheim

Keller + Brennecke Werbeagentur