Startseite   Anfahrt   Links   Gästebuch   Impressum 
 
 Verein
 Mannschaften
 Jugendteams
 Chronik
 Galerie
 Sportanlagen
 Termine
 Aktuelles
 Datenschutz

Pos. SP
1. FC Kirchheim00
gesamte Tabelle




Aktuelles - Auswärtssieg auf heimischem Rasen

Erster Sieg nach langer Durststrecke

Erster Sieg nach sieben Niederlagen in Folge

Fußball (Bezirksoberliga):  TSV Abtswind  –  1. FC Kirchheim  2 : 4  (2 : 1)

Die Begegnung fand in Kirchheim statt! BOL-Spielleiter Christof Hille verlegte am Samstag-Vormittag nach erneuter Abtswinder Spielabsage den Spielort kurzfristig nach Kirchheim. Abtswind war formal der Heimverein und kassierte das Eintrittsgeld.

Nach einer langen Mißerfolgs-Serie drehte Kirchheim mit einer bewunderswerten Moral ein schon fast verloren geglaubtes Match und kletterte auf den drittletzten Platz hoch. Mit den beiden einzigen Torschüssen der ersten Hälfte legte Abtswind bis zur 39. Min. ein 2:0 vor. Nachdem die Kirchheimer Defensive nur zurückwich und den Gäste-Mittelfeldspieler Martin Schwab nicht stellte, traf dieser mit einem platzierten 20-Flachschuß ins lange Eck; Otto erhöhte nach einem Konter, als er auch den Platzherren-Keeper Andreas Bauer umkurvte.

Dazwischen lagen zwei hochkarätige Kirchheimer Doppelchancen, wo M. Nusko und Julian Schuhmann (32. Min.) bzw. Matthias Wülk und Lukas Kagerbauer (35. Min.) in beiden Versuchen scheiterten, einmal wegen Rettung eines Abwehrspielers auf der Torlinie. Aber eine Minute nach dem 2:0 staubte Manuel Zöller zum moral-erhaltenden 2:1 ab, als Gäste-TW Florian Mader M. Wülks wuchtigen Kopfball nicht festhalten konnte. Danach ging ein Ruck durchs Kirchheimer Team.

In der 2. Hälfte hatte Abtswind keine klare Torchance mehr. Kirchheim glich durch Manuel Zöllers überlegten Heber ins lange Eck aus und der Youngster Kevin Engert (19 J.) stellte die Weichen auf Sieg, als sich sein Schrägschuß noch abgefälscht ins lange Eck senkte. Nach einem feinen Paß von Nicholas Zürrlein strebte Matthias Nusko alleine aufs Gästetor zu, tunnelte den Keeper und machte endgültig alles klar.

1. FC Kirchheim: Bauer – Hofmann – Kagerbauer, M. Wülk – Konrad, D. Wülk (73. Spahn), Engert – Schuhmann (65. Zürrlein), Fleischmann, Zöller – M. Nusko (82. Machnig)

Tore:    1:0 Schwab (27.), 2:0 Otto (39.), 2:1 Zöller (40.), 2:2 Zöller (52.), 2:3 Engert (60.), 2:4 M. Nusko (77.)

Schiedsrichter: Gürbüz (TuS Röllbach)

Zuschauer: 110

Gelb-Rote Karte: Otto (89., Abtswind, wh. Foulspiel)



: zur Übersicht

Bitte klicken!Bitte klicken!Bitte klicken!
TOPNEWS

ERGEBNISSE
Alle Spiele

UMFRAGE
Keine Aktuelle Umfrage verfügbar.


[Ergebnisse der letzten Umfragen]

1. FC Kirchheim 1919 e.V.
Lilacher Straße 2a
97268 Kirchheim

Keller + Brennecke Werbeagentur