Startseite   Anfahrt   Links   Gästebuch   Kontakt   Impressum 
 
 Verein
 Mannschaften
 Jugendteams
 Chronik
 Galerie
 Sportanlagen
 Termine
 Aktuelles

Pos. SP
1. FC Kirchheim00
gesamte Tabelle




Aktuelles - Erste punktet in Karlburg, Zweite in Geroldshausen

  TSV Karlburg  –  1. FC Kirchheim  1 : 1  (1 : 1)


Die Kirchheimer reisten als Vorletzter zum Tabellenfünften an, versteckten sich aber von Anfang an nicht. Auch zwei Auswechslungen bis zur 21. Minute (jeweils durch Muskelverletzungen bedingt) und dadurch erforderliche taktische Umstellungen blieben im engagierten Mannschaftsgefüge folgenlos.

Nach einer Viertelstunde ging Kirchheim nach der ersten zwingenden Aktion auf beiden Seiten in Führung, als Matthias Nusko eine präzise getimte, scharfe Flanke von Manuel Zöller mit einem wuchtigen und platzierten Kopfball im Toreck versenkte. Mit seiner einzigen Chancen der ersten Hälfte glich der TSV Karlburg durch einen berechtigten Foul-Elfmeter aus; Michael Kemmer hatte den aufgerückten Manndecker Markus Köhler von den Beinen geholt.

In der 2. Hälfte nahm die Begegnung mehr Fahrt auf und es ergaben sich nun Möglichkeiten auf beiden Seiten. Beide Torhüter (Michael Härth und Andreas Bauer) konnten sich auszeichnen, zum Teil auch mit Fußabwehren aus kurzer Entfernung.

Für Aufregung bei Kirchheim sorgte ein elfmeterreifes Foul an Johannes Spahn (72. Min.), das sich nicht von dem unterschied, das zum Platzherren-Strafstoß führte; der SR ließ jedoch weiterspielen. So blieb es beim Remis, das sich die an diesem Tage sehr couragiert immer wieder nach vorne spielenden Kirchheimer hochverdient hatten, wie auch beide Trainer bei der nachfolgenden Pressekonferenz resümierten.

SV Geroldshausen - FCK II  2:2 (0:2)

Die Gunners erkämpften sich gegen den Tabellenvierten einen Punkt. Speziell in der ersten Halbzeit lieferte unsere Mannschaft eine konzentrierte Leistung ab und liess dabei nur eine Chance der Hausherren zu. Selbst machte man es besser: Joschka Schwertberger traf nach Vorarbeit von Martin Kaupert zum 0:1. Kurz vor der Halbzeit half ein Eigentor, sodass zur Pause ein 0:2-Vorsprung zu Buche stand.
In Hälfte 2 erhöhte der SV Geroldshausen deutlich den Druck und kam durch einen schönen Schuß aus 18 Metern zum Anschlußtreffer. Einige Minuten später verursachte Gunners-Libero Frank "The Tank" Reuß einen Foulelfmeter, den die Hausherren zum Ausgleichstreffer nutzten. Danach hatten beide Teams noch hochkarätige Chancen auf den Siegtreffer. Julian Schuhmann scheiterte an der Querlatte, Schlußmann Andreas Mark blieb in einer 1-gegen-1-Situation der Sieger.
Tabelle



: zur Übersicht

Bitte klicken!Bitte klicken!Bitte klicken!
TOPNEWS

ERGEBNISSE
Alle Spiele

UMFRAGE
Keine Aktuelle Umfrage verfügbar.


[Ergebnisse der letzten Umfragen]

1. FC Kirchheim 1919 e.V.
Lilacher Straße 2a
97268 Kirchheim

Keller + Brennecke Werbeagentur