Startseite   Anfahrt   Links   Gästebuch   Impressum 
 
 Verein
 Mannschaften
 Jugendteams
 Chronik
 Galerie
 Sportanlagen
 Termine
 Aktuelles
 Datenschutz

Pos. SP
1. FC Kirchheim00
gesamte Tabelle




Aktuelles - Erste mit Heimniederlage, Gunners holen 6 Punkte

FCK I - FC Bad Kissingen 1:6  (0:4)

Nach einer rabenschwarzen ersten halben Stunde lagen die anfangs leblosen Kirchheimer gegen die enorm spielstarken Gäste chancenlos mit 0:4 zurück. Die beiden ersten Tore resultierten aus Standardsituationen, das dritte fiel nach einem eigenen Freistoß in des Gegners Hälfte und einem Lauf des Torschützen über das halbe Feld. Nach dem 0:4 schalteten die Gäste einen Gang zurück und verwalteten nur noch das Ergebnis.

Igor Mikic erzielte Mitte der 2. Hälfte freistehend den Ehrentreffer. Kurz darauf scheiterte Mathias Nusko mit einem Lattenkopfball und noch einmal völlig frei vor dem Gäste-Torwart; damit war der letzte Funke Hoffnung erloschen. Im Gegenteil, der Gäste-Spielertrainer Matthias Gerhardt schraubte das Endergebnis mit noch zwei sehenswerten Treffern in die Höhe.

 

FCK II - Holzkirchhausen   4:0

Besser machte es an diesem Wochenende die Zweite Mannschaft: mit zwei Siegen gelang der Sprung auf den zweiten Tabellenplatz!

Der Heimerfolg gegen Holzkirchhausen war Dank zweier früher Zöller-Tore nie ernsthaft Dreifacher Torschütze: Manuel Zöllerin Gefahr. Aus einer sicheren Abwehr heraus bestimmten die Gunners über 9Lupfte sich in die Herzen der Fans: Christian Pötzl0 Minuten das Spielgeschehen.

Für das Highlight der Partie sorgte in der 57. Minute Star-Verteidiger Christian Pötzl als er wie aus dem Nichts vor dem Gäste-Torwart auftauchte und diesem mit einem unnachahmlichen Lupfer nicht den Hauch einer Chance liess. Einige der Zuschauer hatten nach dieser Aktion Tränen in den Augen. Den Schlußpunkt setzte in der 71. Minute nach Hereingabe von Bastian abermals Torjäger Manuel Zöller mit seinem Saisontor Nummer 15.

 

 

Oberbürrbach - FCK II     0:2

Eine bemerkenswerte Tatsache vorneweg: Obwohl die Erste Mannschaft zeitgleich ihr Heimspiel gegen Bad Kissingen austrug, wurden die Gunners beim Auswärtspiel in Oberdürrbach neben dem Betreuerstab zusätzlich von sieben entusiastischen Fans unterstützt.

Diese sahen dann allerdings eine Kirchheimer Mannschaft, die sich gegen den Tabellen-Letzten lange Zeit recht schwer tat. Auf ungewohnten Kunstrasen konnten zwar einige Chancen herausgearbeitet werden, es dauerte aber bis zur 30. Minute bis Kapitän "Air"-Link eine herrliche Flanke von Fischer zum 0:1 einköpfte.

Das 0:2 fiel kurz nach der Halbzeitpause, als Martin Kaupert nach einem sehenswerten Solo nach innen flankte, und Routinier Sven Borst per Kopf dem Gäste-Keeper keine ChanceÜberglücklich: Gunners-Fan Felix Schwarz ließ. Insgesamt muß dieses Spiel mit dem Etikett  "Arbeitssieg" versehen werden.

Im Verlaufe des weiteren Nachmittags ging dann für einen der größten Gunners-Fans noch ein ganz besonderer Wunsch in Erfüllung: Die Mannschaft schenkte Nachwuchs-Hoffnung Felix Schwarz einen original Gunners-Ball mit allen Unterschriften der zur Zeit so erfolgreichen Truppe. 



: zur Übersicht

Bitte klicken!Bitte klicken!Bitte klicken!
TOPNEWS

ERGEBNISSE
Alle Spiele

UMFRAGE
Keine Aktuelle Umfrage verfügbar.


[Ergebnisse der letzten Umfragen]

1. FC Kirchheim 1919 e.V.
Lilacher Straße 2a
97268 Kirchheim

Keller + Brennecke Werbeagentur